Tarifkonflikt beim Rundfunkchor Berlin

Streik – Dokumentation, Fakten, Fotos, Hintergrundinformationen & Aktuelles

Unterschrift!

Anfang letzter Woche war es dann soweit: Der Tarifvertrags wurde final durch den Deutschen Bühnenverein und die Deutsche Orchestervereinigung unterzeichnet. Damit findet ein langes Kapitel an Auseinandersetzungen sein Ende. Bei allen gemischten Gefühlen überwiegen doch Freude und Erleichterung.Den ganzen Beitrag lesen →

Merry Christmas

Der Tarifvertrag ist so gut wie unterschrieben – nun kann wieder Friede zwischen den Tarifparteien und allen daran beteiligten Institutionen, Gremien und Personen einkehren. Auf diesem Wege wünschen wir vor allem all denjenigen, die uns im letzten halben Jahr mit […]Den ganzen Beitrag lesen →

Zustimmung des Kuratoriums

Das Kuratorium der roc berlin hat in seiner heutigen Sitzung einstimmig den Abschluss des Tarifvertrags mit einigen Änderungen gegenüber der Fassung vom 08.07.2014 genehmigt. Dass die genannten Änderungen allesamt Abstriche im finanziellen Bereich bedeuten, ist kein Grund zum Jubel. Dennoch […]Den ganzen Beitrag lesen →

Internationale Orchester-Woche der FIM

Die internationale Musikerföderation (FIM = Fédération Internationale des Musiciens) hat die Woche vom 17. bis 23. November 2014 zur „International Orchestra Week“ ausgerufen. Hiermit soll weltweit gegen die national und international fortschreitende Gefährdung und Auflösung von Opern und Orchestern ein […]Den ganzen Beitrag lesen →

Gijs Leenaars neuer Chefdirigent beim Rundfunkchor Berlin

Heute Vormittag, um 10h, wurde es der Presse offiziell bekanntgegeben: Ab dem 1. August 2015 wird der 36-jährige Niederländer Gijs Leenars neuer Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Rundfunkchores Berlin. Gleichzeitig kündigte der Rundfunkchor an, Simon Halsey zu seinem Ehrendirigenten zu […]Den ganzen Beitrag lesen →

Erkenntnisse eines Staatssekretärs

„Ich habe den Eindruck bekommen, dass Berlin in erstaunlich vielen Feldern auf Champions-League-Niveau spielt.“

www.welt.de

Seit einem halben Jahr, genau seit dem 28. April 2014, ist Tim Renner nun Staatssekretär für kulturelle Angelegenheiten des Landes Berlin. Nach diesem Zeitraum lässt DIE WELT den Nachfolger André Schmitz’ selbst in einem Interview Bilanz ziehen. Renner galt von […]Den ganzen Beitrag lesen →

New Yorker Resolution

Integraler Bestandteil der Forderungen seitens der Gesellschafter ist die Weigerung, szenische Leistungen als besondere Leistungen anzuerkennen und adäquat zu honorieren. Genau diese szenische Arbeit mit Werken der oratorischen Literatur, z. B. der Matthhäuspassion (vgl. London, New York) oder dem Deutschen […]Den ganzen Beitrag lesen →

Alex Ross über den Rundfunkchor

„This was beautiful in the extreme.“
Alex Ross

In der kommenden gedruckten Ausgabe des „New Yorker“ wird ein Artikel erscheinen, der die Aufführungen der Matthäuspassion in New York, die vier Konzerte der Berliner Philharmoniker in der Carnegie Hall und – im letzten Absatz – auch das A-cappella-Konzert des […]Den ganzen Beitrag lesen →

Brief aus New York an die Gesellschafter

Letzte Woche, auf einer Chorversammlung in New York, wo sich direkt die Eindrücke der künstlerischen Höhenflüge mit denen einer gefühllos anmutenden Behandlung durch die Gesellschafter vermischten, verabschiedete der Chor folgendes Schreiben an vier hochrangige Vertreter der Gesellschafter der roc berlin.Den ganzen Beitrag lesen →

„Hat der Steuerzahler in Berlin was davon?“

„Hat der Steuerzahler in Berlin was davon? Unbedingt. Weil es nicht schaden kann, wenn sich für die Amerikaner mit Berlin gelegentlich auch mal wieder Dinge wie Perfektion und Brillanz verbinden und nicht immer nur Fetischpartys und Wenigarbeitenmüssen (die Berlin-Berichterstattung der New Yorker Medien handelte im vorigen Jahr fast nur noch von den Toiletten im Technoclub Berghain.)“

www.sueddeutsche.de

In der Wochenendausgabe der Süddeutschen Zeitung vom 11. Oktober 2014 ist ein Artikel von Peter Richter über die Tournee der Berliner Philharmoniker nach New York erschienen. Neben dem Problem mit der Einfuhr von Bogenkopfplatten aus Elfenbein beschäftigt sich der Artikel […]Den ganzen Beitrag lesen →

« Ältere Beiträge

© 2017 Tarifkonflikt beim Rundfunkchor Berlin — Powered by WordPress

Theme by Anders Norennach oben ↑