Tarifkonflikt beim Rundfunkchor Berlin

Streik – Dokumentation, Fakten, Fotos, Hintergrundinformationen & Aktuelles

Seite 2 von 4

Rachmaninow Vesper, op. 37 in New York

Die dritte Aufführung des Rundfunkchors in New York war ein A-cappella-Konzert mit Sergei Rachmaninows „Ganznächtlicher Vigil“, op. 37 unter der Leitung unseres Chefdirigenten Simon Halsey. Das Konzert fand – wie die Matthäuspassion – im Rahmen des „White Light Festivals“ statt. […]Weiterlesen →

Jessye Norman über den Rundfunkchor

„Haben Sie vielen Dank. Es war einfach wunderschön.“
Jessye Norman

In der zweiten Aufführung der Matthäuspassion in der Park Avenue Armory saß die amerikanische Star-Sopranistin Jessye Norman im Publikum in der zweiten Reihe. Einige Chormitglieder sprachen sie nach der Vorstellung an […]Weiterlesen →

Alan Gilbert über den Rundfunkchor

„The chorus was beyond belief! Bravo Simon!“
Alan Gilbert

Alan Gilbert, Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker in einem Tweet an Simon Halsey.Weiterlesen →

Matthäuspassion in New York

Am 7. und 8. Oktober fanden zwei Aufführungen der Matthäuspassion von J. S. Bach in der Ritualisierung durch Peter Sellars in der Park Avenue Armory in New York statt. Das Gebäude, auch als Seventh Regiment Armory bekannt, aus dem späten 19. Jahrhundert diente ursprünglich dem siebten New Yorker Regiment als Sitz der Administration und sog. „Drill Hall“. Seit 2006 wird es als Veranstaltungsort […]Weiterlesen →

A Conversation about St. Matthew Passion

Am Abend vor der Premiere der Matthäuspassion in New York fand im Lincoln Center ein Gespräch mit Jane Moss, der künstlerischen Leiterin des „White Light Festivals“, Simon Halsey und Peter Sellars über die Produktion der Matthäuspassion statt. In dem über […]Weiterlesen →

Inakzeptable Forderungen der Gesellschafter

Kurz vor der Abreise nach New York erreichten uns zum ersten Mal seit Beginn der Arbeitskampfmaßnahmen konkrete Forderungen der Gesellschafter. Diese sind so nicht hinnehmbar. […]Weiterlesen →

human requiem in Rotterdam

In Rotterdam gab der Rundfunkchor im Rahmen des Festivals „De Keuze“ (zu deutsch: Die Wahl) zwei Vorstellungen mit dem „human requiem“, Jochen Sandigs choreographische Einrichtung einer „Verräumlichung“ des Deutschen Requiems von Johannes Brahms. Die Vorstellungen fanden in der „Rotterdamse Schouwburg“ […]Weiterlesen →

Solidaritätsschreiben der ARD-Chöre

Gestern und heute versendeten vier der ARD-Rundfunkchöre Solidaritätsschreiben für den Rundfunkchor Berlin an jeweils drei Vertreter der Gesellschafter Bundesrepublik Deutschland und Land Berlin, sowie an die Geschäftsführung der roc berlin.Weiterlesen →

Diapason d’or für Matthäuspassion

Zum zweiten Mal wurde eine Produktion unter Beteiligung des Rundfunkchors Berlin mit dem Diapason d’or ausgezeichnet. Der Diapason d’or (zu deutsch: Goldene Stimmgabel) gilt neben dem Preis der deutschen Schallplattenkritik und dem britischen Gramophone Award als bedeutendster unabhängiger Schallplattenpreis für […]Weiterlesen →

Matthäuspassion bei den BBC Proms in London

Am 6. September 2014, um 19h Ortszeit gab der Rundfunkchor gemeinsam mit den Berliner Philharmonikern ein umjubeltes Gastspiel bei den BBC Proms in der Royal Albert Hall in London. Auf dem Programm stand abermals die „Matthäuspassion“ von J. S. Bach in […]Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2018 Tarifkonflikt beim Rundfunkchor Berlin — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑